SoLaWi FreiGut

SoLaWi. Solidarische Landwirtschaft. Sich die Ernte teilen.
Diesen Traum erfüllen wir uns jetzt mit einer eigenen permakulturellen Vielfaltsgärtnerei als Herzstück einer SoLaWi, die mit anderen Direkterzeugern Kooperationen eingeht.
Wir – das sind vorerst Felicitas und Wolfgang, die in Niedersachsen die SoLaWi Nordheide gründeten und Christiane, Permakulturgärtnerin und Hardcore-Öko, wie Bernhardt Probst sagt. Diesem haben wir unser Herzstück – den Acker in Oberwartha zu verdanken.
Aktuell planen wir intensiv den Start der SoLaWi im Frühjahr diesen Jahres und sind auf der Suche nach Mitmacherinnen, Unterstützerinnen und Interessent*innen.

Unser Wunsch ist es, verschiedene Produzent*innen für nachhaltige Produkte des täglichen Bedarfes miteinander zu verknüpfen und ihre Produkte in die SoLaWi zu integrieren.
Wir kooperieren mit lokalen Biolandwirten, kleinen Bäckereien und Initiativen für nachhalten Konsum. Und wir holen für unsere Solawistas gesegelten Kaffee in die Stadt.
Unser Traum ist eine Vollversorgungs-SoLaWi.

Wir machen uns auf zu neuen Ufern und freuen uns riesig über Alle, die mit an Bord gehen und die »Freigut« sicher zu den Orten ihres Abenteuers bringt.